Was hilft gegen Halsschmerzen?

HalsschmerzenSymptome von Halsschmerzen lindern
Erkältung
WAS SIND HALSSCHMERZEN?

Wenn es zu Erkältungs- und grippalen Symptomen kommt, können Halsschmerzen kratzig und schmerzhaft sein. Wie Sie wissen, können Halsschmerzen beunruhigend sein. Aber haben Sie sich jemals gefragt, was Halsschmerzen genau sind?

Halsschmerzen sind eine Entzündung des Pharynx (Rachens) und dessen Umgebung und werden von Gesundheitsdienstleistern häufig als „Pharyngitis“ bezeichnet. Sie können mit einem kratzigen Gefühl beginnen, das sich dann zu blankem Schmerz entwickelt. Manchmal ist es eines der ersten Anzeichen dafür, dass Sie an einer Erkältung oder einem grippalen Infekt erkrankt sind.

WAS IST DIE URSACHE FÜR HALSSCHMERZEN?

Halsschmerzen werden am häufigsten durch Erkältungs- oder grippale Viren verursacht. Diese Viren lösen eine Entzündung an der Infektionsstelle aus (zusammen mit den damit einhergehenden Schmerzen, Rötungen und Schwellungen), wodurch dem Körper signalisiert wird, weiße Blutkörperchen und Antikörper in das infizierte Gewebe zu senden, um die Viren zu bekämpfen. Die Schmerzen, die Sie in Ihrem Hals fühlen, sind das direkte Ergebnis dieser Entzündung. Leider verursacht das Schlucken zusätzliche Reibung und Schmerzen, weil die gereizten Gewebe dabei übereinander gleiten.

Eine trockene Kehle kann auch dazu führen, dass Ihr Hals sich wund anfühlt, wenn Sie eine Erkältung oder einen grippalen Infekt haben. Wenn Sie z.B. an einem Schnupfen leiden, müssen Sie möglicherweise mehr durch den Mund atmen, was den Hals austrocknen und dazu führen kann, dass er sich wund anfühlt.

Husten
WIE KANN ICH HALSSCHMERZEN BEHANDELN?

Manchmal können Halsschmerzen ganz einfach dadurch gelindert werden, etwas Heißes zu trinken oder Halssprays wie WICK Sulagil zu verwenden. WICK Sulagil Halsspray beruhigt den Hals und entfaltet dort sofort seine schmerzstillende Wirkung.

Halsschmerzen können auch mit Analgetika (Schmerzmitteln) behandelt werden, die in rezeptfreien Medikamenten vorkommen. WICK MediNait und WICK DayMed enthalten beide Paracetamol, ein schmerzlindernder/fiebersenkender Wirkstoff, der helfen kann, Ihre Halsschmerzen zu lindern. Auch wenn WICK MediNait und WICK DayMed Halsschmerzen nicht heilen, so können sie Ihnen doch helfen, sich besser zu fühlen.

WIE LANGE DAUERN HALSSCHMERZEN AN?

Wenn Ihre Halsschmerzen durch eine Virusinfektion verursacht wurden, werden sie wahrscheinlich ein paar Tage andauern und dann von selbst wieder verschwinden. Wenn Ihre Halsschmerzen akut sind, länger als zwei Tage andauern oder in Zusammenhang mit Fieber, Kopfschmerzen, Hautausschlag, Übelkeit oder Erbrechen auftreten oder davon gefolgt werden, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt.

Fieber
WIE KANN ICH HALSSCHMERZEN VERHINDERN?

Da Halsschmerzen meist das Ergebnis von Erkältungs- und grippalen Viren sind, ist der beste Weg, diese zu verhindern, so viel wie möglich auf Hygiene zu achten. Waschen Sie Ihre Hände häufig, vermeiden Sie es, Trinkgläser oder Utensilien zu teilen, benutzen Sie alkoholhaltige Handdesinfektionsmittel und vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen.

Auf gute Hygiene achtenRegelmäßig Hände waschenHanddesinfektionsmittel verwendenKontakt mit kranken Personen vermeiden
Produktempfehlungen von WICK gegen Halsschmerzen
Wick Medinait Erkältungssirup für die Nacht
WICK MEDINAIT ERKÄLTUNGSSIRUP Mit Honig- Und Kamillenaroma
WICK DAYMED KOMBI Erkältungsgetränk
WICK SULAGIL Halsspray gegen Halsschmerzen
Das könnte Sie auch interessieren
Schnupfen
Husten
Erkältung