Eigenschaften & vorteile

iconVorteile2x_1_1

WICK Inhalierstift N – gegen eine verstopfte Nase

41,5 % Levomenthol, 41,5 % Racemischer Campher/Nasenstift

Anwendungsgebiete:

Zur Verbesserung des Befindens bei erkältungsbedingtem Schnupfen. Freiverkäuflich. Apothekenpflichtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

>>Gebrauchsinformationen

medinaiteigenschaftenundvorteile2x

PRODUKT-BESCHREIBUNG

iconVorteile2x_1_5

immer und überall schnell einsetzbar

Inhalierstift_produktbeschreibung_1

Die im WICK Inhalierstift N enthaltenen Wirkstoffe Menthol und Campherentfalten gemeinsam ihre wohltuende Wirkung, die Ihre verstopfte Nase befreitund Sie unbeschwert aufatmen lässt.

Der WICK Inhalierstift N ist immer und überall schnell und unkomplizierteinsetzbar.

Inhalierstift_produktbeschreibung_2

GEBRAUCHS-ANWEISUNG

icongebrauchsanweisung2x 1

hinweise zur anwendung

Inhalierstift-n_gebrauchsanweisung

Bei Bedarf den WICK Inhalierstift N in jede Nasenöffnung halten, die jeweils andere Nasenöffnung zuhalten und dabei tief einatmen.

Sofern nach 3 - 5 Tagen keine wesentliche Besserung der Beschwerden eingetreten ist, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, da eine ernsthaftere Erkrankung vorliegen könnte.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

iconHaufiggestelltefragen2x_131

hinweise zur anwendung

Inhalierstift-n_faq

Ab wie viel Jahren ist es empfehlenswert den WICK Inhalierstift N zu verwenden?
Den WICK Inhalierstift N dürfen Kinder ab 6 Jahren anwenden.

Was ist WICK Inhalierstift N und wofür wird er angewendet?
Der Stift enthält ätherische Öle, die die Nasenatmung erleichtern. Er dient der Verbesserung des Befindens bei erkältungsbedingtem Schnupfen.